Hier ist was falsch

Freie

DEMOKRATISCHE
SCHULE

im Landkreis Stade

About.

Im Oktober 2016 haben wir uns entschieden eine Schule zu gründen. Nach Durchsicht verschiedenster Konzepte, haben wir unser Anliegen, Kinder und Jugendliche ernst zu nehmen und auf Augenhöhe zu begegnen und sie ihren Interessen und Neigungen gemäß zu begleiten, deutlich in den Konzepten der freien demokratischen Schulen Deutschlands und weltweit wiedergefunden.

So gründeten wir im Februar 2017 den Trägerverein “Lernräume e.V”.

Die freie demokratische Schule, die wir jetzt auf den Weg bringen, soll ihre Heimat im Landkreis Stade haben und ihre Tore zum Schuljahresbeginn 2018/2019 öffnen.

Termine.

Erfahrungsbericht Freie Schule Heckenbeck - Claudia Feiler

18. August 2017

19:00 Uhr

Hauptstraße 55, Himmelpforten

familylab - Andreas Reinke

08. September 2017

19:00 Uhr

Haus der Vielfalt, Lerchenweg 12, Stade

Unterstützen.

Sie möchten unser Vorhaben unterstützen?

In den ersten drei Jahren erhalten wir keine Landesmittel. Der Schulbetrieb wird in dieser Zeit durch Elternbeiträge, Kredite und Spenden aufrecht erhalten. Wir freuen uns über Sach- und Geldspenden.

Überweisen
DE58 2419 1015 0011 7579 00
Sie möchten uns anders unterstützen?

Vorstand.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Gibt es Unterrichtskurse?
Ja. Allerdings ist für das Zustandekommen eines Kurses die Eigeninitiative der Schüler gefragt: Sie organisieren, dass die nötigen Ressourcen zur Verfügung stehen. Dazu gehört die Reservierung eines Raumes ebenso wie die Absprache mit dem jeweiligen Experten über Beginn und Dauer des Kurses. Eventuell muss auch zuvor in der Schulversammlung die Finanzierung geklärt werden, wenn Materialien angeschafft oder außerschulische Experten als Honorarkräfte angestellt werden sollen.
Werden die Kinder bei Euch nicht weltfremd und fernab von gesellschaftlichen Erwartungen sozialisiert?
Nein, im Gegenteil. Die Freie Demokratische Schule im Landkreis Stade ist ein Ort, an dem Kinder mit Normen und Werten der Gesellschaft täglich in Kontakt treten. Ein zentraler Bestandteil des Schulalltags sind die von der Schulversammlung verabschiedeten Schulregeln. Das schuleigene Regelbuch enthält unter anderem einige Regeln zum Umgang miteinander, die auch im Leben außerhalb der Schule von großer Bedeutung sind. Schüler von demokratischen Schulen erfahren, dass die Freiheit des Einzelnen im Zusammenleben mit anderen Menschen ihre Grenzen findet, und dass der Verstoß gegen Regeln nicht ohne Konsequenzen bleibt. Die Schüler lernen weiterhin, dass sie für ihren Lernprozess verantwortlich sind. Obwohl es immer jemanden gibt, den man um Hilfe fragen kann, müssen sie doch ihre Ziele selbst definieren und ihren Weg eigenständig gehen. Schlüsselqualifikationen der heutigen Gesellschaft sind Kreativität und Soziale Kompetenz („soft skills“ wie Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein für das eigene Handeln und die Gemeinschaft). Dies kann nicht theoretisch vermittelt werden. Die Freie Demokratische Schule im Landkreis Stade bietet daher von Anfang an ein konsequentes und umfassendes Erfahrungsfeld im praktischen Alltag und bereitet so die SchülerInnen auf ein Leben in Selbstständigkeit vor.
Brauchen Kinder nicht Struktur zur Orientierung?
Verbindliche Stundenpläne für alle, Morgenkreise, Pausenzeiten und ähnliches wird man in der Freien Demokratischen Schule im Landkreis Stade vergeblich suchen. Bei genauerer Betrachtung wird man jedoch feststellen, dass es sehr wohl eine Struktur gibt. Immer zur am selben Wochentag zur selben Uhrzeit findet die Schulversammlung statt. Die demokratische Organisation der Schule bringt also die Struktur mit sich – ebenso wie auch die Regeln des Zusammenlebens. Die Freie Demokratische Schule im Landkreis Stade hat, wie die meisten demokratischen Schulen, weitaus mehr Regeln als andere Schulen in freier Trägerschaft oder öffentliche Schulen. Es ist klar und eindeutig festgelegt, wie Regeln eingeführt, abgeschafft oder verändert werden können, oder wie mit Regelverstößen umgegangen wird. Die demokratische Struktur ermöglicht, dass jedes Schulversammlungs-Mitglied seinen Tag nach individuellen Vorlieben gestalten und gleichzeitig, unabhängig von Alter oder körperlicher Kraft, zu seinem Recht kommen kann. Daneben bildet die Begrenztheit aller Mittel und Ressourcen einen natürlichen Rahmen, innerhalb dessen jede Aktivität vollzogen wird.

Kontakt.

Senden
Kerstin
Ebel
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Annemarie
Scherb
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Sascha
von Allwörden
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Iris
Lorenz
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Manuela
Mahlke-Göhring
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.